TA WingTsun - Magdeburg
traditionell - authentische - Selbstverteidigung
Start News TA WingTsun WTI Verband Zeiten TAWT- Schule Probetraining Impressum Kämpfen um nicht kämpfen zu müssen !?

Wozu lernen wir eigentlich Kämpfen? Eines vorweg - nicht um irgendeinen Wettkampf zu gewinnen, sondern um uns in einer Gefahrensituation effektiv selbst zu verteidigen. Das heißt im TA WingTsun, Kampf aus und in allen Distanzen: Von der verbalen Vorkampfphase bis zum Nahkampf, mit speziellen Hand-, Ellenbogen-, Knie– und Fußtechniken, hin zu Hebel– und Wurftechniken, die auch im TA - Bodenkampf und Anti - Bodenkampf umgesetzt werden. In den letzten 20 Jahren hat sich auf der Straße viel geändert, immer wieder gibt es Opfer durch Gewalt oder Missbrauch. Die Wurzeln des TA WingTsun liegen darin sich gegen Gewalt und Missbrauch zur Wehr zu setzen.

WingTsun ist eine, vor ca. 300 Jahren, von einer Frau entwickelte Kampfkunst, TA WingTsun basiert darauf. Das T steht für traditionell, die überlieferten guten Werte. Das man zum Beispiel ältere Menschen respektiert, Stärke nicht missbraucht und Schwache schützt. Das A steht für authentisch - original chinesisch, ohne die Entwicklungsgründe des Systems zu ändern, aber modernisiert und an die heutigen Selbstverteidigungsbedürfnisse angepasst.



„TA WingTsun ist wie Wasser, so flexibel, das es in jede Form passt, sich anpasst, aber auch so gewaltig, dass es in der Lage ist jedes Hindernis zu überbrücken und einzunehmen.“



Den Worten von Sigung Turan folgend, macht die „Intelligenz“ des Wassers es möglich, gleichzeitig hart und weich zu sein. Weichheit heißt nicht schlapp sein, sondern klug und die Situation kontrollieren, die Kraft des Gegners für sich nutzen - „Der (die) Klügere gibt nach.“ - um jetzt die Lücke beim Angreifer für den Gegenangriff zu nutzen. TA WingTsun ermöglicht es unabhängig vom Alter, Geschlecht oder Herkunft, das alle von dieser Selbstverteidigungslehre profitieren. Die Schwächeren lernen ihre Schwäche zu Stärke zu machen, die Stärkeren lernen einen besseren Umgang mit der eigenen Kraft, um diese gezielter zu benutzen. TA WingTsun ist ein logisch durchdachtes Selbstverteidigungssystem - nichts wird dem Zufall überlassen. Kämpfen ist nicht nur körperlicher Einsatz, sondern auch die Weitsicht Gefahr vorher zu erkennen - nicht Kämpfen um reagieren zu müssen, sondern um zu agieren und zu kontrollieren.